Die Zukunft des Klangs

Bang & Olufsen kündigt mit BeoLab 90 seinen bisher innovativsten Lautsprecher an

Bang & Olufsen kündigt mit BeoLab 90 seinen bisher innovativsten Lautsprecher an

Bang & Olufsen kündigt mit BeoLab 90 seinen bisher innovativsten Lautsprecher an Foto: Bang & Olufsen

Das 90-Jahre-Jubiläum feiert Bang & Olufsen mit dem BeoLab 90 als eine Hommage an die Innovationstradition und die Philosophie des zeitlosen Designs, die das Unternehmen seit jeher pflegt und verkörpert.

 Dieser hochentwickelte Lautsprecher umfasst eine Vielzahl an ausgefeilten Technologien. Er ist eine Verschmelzung aus Design und Akustik auf Weltklasseniveau und ist vermutlich der vollendetste und leistungsstärkste digitale Lautsprecher, der für den Heimgebrauch entwickelt wurde.



Der BeoLab 90 ist mit Bang & Olufsens neuer Technologie namens Active Room Compensation ausgestattet, die die Einflüsse des jeweiligen Raumes und der dort aufgestellten Möbel kompensiert und zudem die Auswirkungen der Lautsprecher- und Hörposition ausgleicht. Auf diese Weise lässt er eine außergewöhnliche Klangbühne entstehen, die ganz präzise hören lässt, wo die einzelnen Mitglieder einer Band oder eines Orchesters bzw. die Darsteller eines Filmes positioniert sind.

Breite und Richtung des Klangs lassen sich regulieren

Der BeoLab 90 verfügt auch über die einzigartige Beam Width Control Technologie, die es ermöglicht, die Breite des Schallbündels an unterschiedliche Hörsituationen anzupassen. So lässt sich das wunderbare Hörerlebnis, das an einer optimalen Hörposition (dem sogenannten „Sweet Spot“) erzeugt wird, per Tastendruck mühelos auf das ganze Zimmer ausbreiten. Und so sorgt die breite Klangkulisse zum Beispiel für ein großartiges Kinoerlebnis, wenn sich Familie und Freunde zum gemeinsamen Filmabend versammeln.



Der BeoLab 90 liefert perfekten Klang genau dorthin, wo er gewünscht wird. Da die einzelnen Lautsprechereinheiten in unterschiedliche Richtungen zeigen, kann die Beam Direction Control benutzt werden, um die Schallabstrahlung auf die jeweilige Hörposition auszurichten.

 Mit diesen wegweisenden Technologien hat Bang & Olufsen ein Klangerlebnis erschaffen, das niemand sonst bietet.



Ein zukunftsweisender Lautsprecher

Der BeoLab 90 besitzt ein einzigartiges Erscheinungsbild ohne offensichtliche Vorderseite. Dadurch präsentiert er eindrucksvoll, dass die Klangleistung des Lautsprechers überall wahrzunehmen ist. 

Das 360-Grad-Design fußt auf einem komplex aufgebauten Aluminiumgehäuse, das mit seinem Gesamtgewicht von mehr als 65 kg Aluminium eine grundsolide Konstruktion schafft. Das schwarze Textilgewebe ist wie ein Segel vor den Lautsprechereinheiten aufgespannt – und der geschwungene Holzsockel hebt die gesamte Konstruktion vom Boden, sodass der Lautsprecher überall aufgestellt werden und sich in die jeweils vorhandene Einrichtung einfügen kann.



Verfügbarkeit
 und Preis
Der BeoLab 90 soll ab dem 17. November 2015 zu einem Stückpreis von 34.995 Euro (UVP) erhältlich werden.