Atresmedia rüstet auf XDCAM HD um



Sendergruppe entscheidet sich für Sony PXW-X320, PXW-X200 und PXW-X180

Sendergruppe entscheidet sich für Sony PXW-X320, PXW-X200 und PXW-X180

Atresmedia rüstet auf XDCAM HD um

 Foto: Sony

Der größte Medien- und Kommunikationskonzern Spaniens, Atresmedia, investiert in Sony XDCAM HD-Kameras, um sein Equipment für die Nachrichtenproduktion in High Definition hochzurüsten. Mehr als 100 Modelle der XDCAM-Reihe von Sony kommen voraussichtlich in allen Dienstleistungsunternehmen des Konzerns zum Einsatz.

 Die bestellten Sony-Kameras PXW-X320, PXW-X200 und PXW-X180 zeichnen im Format XDCAM HD 50 MB/s auf, welches sich als Standard für den Austausch von High Definition-Dateien unter Sendeanstalten bewährt hat und mit allen Subsystemen in der Nachrichtenproduktion kompatibel ist. Dank der Kompatibilität mit XAVC Long GOP bieten die Kameras der Sendergruppe Atresmedia eine bessere Bildqualität und gleichzeitig Einsparungen bei der Bandbreite und Speicherkapazität.
 


Die auf der NAB vorgestellte ENG-Schulterkamera PXW-X320 verfügt über drei 1/2“-Exmor-CMOS-Sensoren, Full HD-Auflösung, eine Empfindlichkeit von F12 bei 50 Hz sowie einen Signalrauschabstand von 60 dB. Ein hochauflösender 3,5“-Sucher und ein 16-facher optischer Zoom mit 1/2“ sind standardmäßig verbaut. Mit dem Drahtlosadapter CBK-WA101, den Anwender seitlich an der Kamera anbringen können, ist Live-Streaming von Audio- oder Videomaterial sowie Datenübertragungen (hohe Auflösung oder Proxy) über FTP in einem 3G/4G- oder WLAN-Netzwerk möglich. Durch das Empfängermodul PWS-100RX1 von Sony können Nutzer außerdem von den Qualitätsanforderungen (Quality of Service, QoS) für Live-Streaming-Übertragungen profitieren.



Die Handheld-Kamera Sony PXW-X200 arbeitet mit drei fortschrittlichen 1/2“-Exmor-CMOS-Sensoren und Full HD-Auflösung. Dies ermöglicht eine Empfindlichkeit von F13 bei 50 Hz und einen Signalrauschabstand von 58 dB. Mit einem Gewicht von nur 2,4 Kilogramm ist sie zudem sehr leicht. Der 17-fache optische Zoom in High Definition mit unabhängigen Steuerungsringen für Zoom, Fokus und Blende mit Endanschlag sowie Markierungen für eine präzise Einstellungen bietet Atresmedia weitere Flexibilität in der Anwendung. 

In der PXW-X180 sind drei 1/3“-Exmor-CMOS-Sensoren verbaut, was einen Signalrauschabstand von 60 dB ermöglicht. Zudem profitieren die News-Teams von Atresmedia von einem 25-fachen optischen High-Definition-Zoom mit 26 mm-Weitwinkel.