Videostabilisierung und CMOS-Sensorkorrektur

proDAD veröffentlicht die Mercalli V4 Suite für Sony Vegas Pro

proDAD veröffentlicht die Mercalli V4 Suite für Sony Vegas Pro

proDAD veröffentlicht die Mercalli V4 Suite für Sony Vegas Pro Foto: ProDAD

proDAD hat die sofortige Verfügbarkeit seiner Mercalli V4 Suite für Sony Vegas Pro verkündet, welche die Mercalli V4 Stabilizr & Mercalli V4 cmosFIXR Plug-Ins für Sony Vegas Pro enthält. So stehen dieerweiterten Videostabilisierungen und eine dynamische CMOS-Sensorkorrektur direkt in der Vegas Timeline zur Verfügung für eine nahtlose und professionelle Videobearbeitung. Zu der Mercalli V4 Suite gehört natürlich außerdem auch die hocheffiziente Mercalli V4 SAL+ Stand-Alone-Anwendung in dem Gesamtpaket.


Das neue Mercalli V4 Stabilizr Plug-in für Vegas bietet einen Vollautomatik-Modus. Der Anwender erhält somit automatisch die geeigneten Einstellungen für optimale Ergebnisse zur Auswahl.Dennoch kann der User optional auch jeden Schritt der Optimierung manuell festlegen. Das Stabilizr Plug-in bietet zudem interaktive Diagramme zur Hervorhebung der kritischen und wackeligen Spots innerhalb eines Clips, die dem Anwender bei der Suche nach der optimalen Korrektur für die bestimmte Szene helfen. Die Notwendigkeit des Zoom-In wird mit der Mercalli V4-Technologie gegenüber älterer Versionen oder anderen Stabilisern drastisch reduziert und so die Videoauflösung maximiert.

Das neue CMOS FIXR Plug-in analysiert den Videoclip, lernt dabei die Eigenschaften des CMOS-Sensor der Aufnahme-Kamera kennen und korrigiert automatisch die Verzerrungen in dem Video, die durch Vibrationen und Oszillationen, denen die Kamera ausgesetzt war, entstanden sind. So werden Wobble, Jello, und Vibrations Jitter effektiv reduziert. Bei Verwendung mit dem Mercalli V4 Stabilizr Plug-in profitiert man von der kombinierten CMOS Korrektur und der erweiterten Stabilisierung.


Einzigartig in der Mercalli V4 Suite für Vegas Pro-Plug-Ins ist die "Fade"-Option um die Stabilisierung nahtlos beginnen und beenden zu können. proDAD kommt damit einem häufig gestellten Anwenderwunsch nach, um lediglich eine kurze Sequenz innerhalb eines längeren Timeline-Clips zu stabilisieren. In der Vergangenheit mussten Anwender entweder harte Schnitte einbauen, um die Stabilisierung unterzubringen, oder höheren Auflösungsverlust in Kauf nehmen. Somit ist der Workflow deutlich optimiert worden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Mercalli V4 Suite für Vegas Pro ist im Rahmen der Produkteinführung bis zum 31.10.2015 mit einer UVP von 319 Euro erhältlich. Sie enthält sowohl die Plug-ins al auch die Standalone-Version von Mercalli V4 + SAL. Die Mercalli V4 Stabilizr und Mercalli V4 cmosFIXR Plug-Ins können zur Einführung auch separat für je 119 Euro erworben werden. Dieser Einführungsrabatt gilt bis zum 31. Oktober 2015. 
Upgrades von älteren Mercalli-Versionen stehen ebenfalls zur Verfügung.