Alternative im mittleren Preissegment

XFX erweitert Grafikkartensortiment um XFX R9 380 Black Edition mit 4 GB Speicher

XFX erweitert Grafikkartensortiment um XFX R9 380 Black Edition mit 4 GB Speicher

XFX erweitert Grafikkartensortiment um XFX R9 380 Black Edition mit 4 GB Speicher Foto: XFX

Mit der neuen XFX AMD Radeon R9 380 Black Edition erhalten leistungshungrige Anwender eine tolle Alternative zu allen anderen Grafikkarten im mittleren Preissegment. Die Black Editions kennzeichnen bei XFX allgemein werksseitig übertaktete Versionen. So ist die auf der Antigua Pro GPU basierende XFX R9 380 Black Edition mit 1030 MHz Takt wesentlich schneller als das Referenzmodell von AMD mit 970 MHz. Um für alle aktuellen und zukünftigen PC-Anwendungen gewappnet zu sein, spendiert XFX der übertakteten Karte zudem 4 GB schnellen GDDR5-Speicher anstelle der sonst üblichen 2 GB. Texturen und andere Informationen können so in der Regel komplett in den mit effektiv 5800 MHz getakteten Speicher geladen werden. Nervige Mikroruckler, die durch das Nachladen von Daten entstehen, gehören damit der Vergangenheit an.

Verfügbarkeit und Preis
Mit einem Einführungspreis von etwa 250 Euro ist die XFX AMD Radeon R9 380 Black Edition 4 GB der ideale Einstieg in die Welt leistungshungriger 4k-Anwendungen.