Weiche und präzise Bewegungen

Manfrotto präsentiert neue Slider für professionelle Kamerafahrten

Manfrotto präsentiert neue Slider für professionelle Kamerafahrten

Neue Slider für professionelle Kamerafahrten Foto: Manfrotto

Manfrotto erweitert sein Produktportfolio für professionelle Videografen um den neuen Manfrotto Slider. Der Kamera-Gleiter ist in zwei unterschiedlich langen Ausführungen – 60 cm (MVS060A) und 100 cm (MVS100A) – erhältlich. Entwickelt wurde er für erfahrene Fotografen und Videofilmer, die stets auf dem neuesten Stand der Videoproduktionstrends sind und immer nach neuen Lösungen suchen, um ihre Arbeit origineller und detaillierter zu gestalten.

Weiche und präzise Bewegungen
Die neuen Manfrotto Slider-Systeme sind besonders robust und erlauben dem Anwender eine exakte Kontrolle der Kamerafahrt. Sie verfügen über acht hochpräzise, schmiermittelfreie Stahlkugellager, die eine extrem glatte und genaue Bewegung ohne Anfahrtswiderstand erlauben. Das Spiel zwischen Schiene und Schlitten kann schnell und leicht kalibriert werden. Die Friktion lässt sich direkt am Schlitten den individuellen Bedürfnissen des Filmers anpassen. Die vier Gleiträder des Schlittens sind aus hochfestem Polysulfon-Kunststoff (PSU) gefertigt, das aufgrund seiner hervorragenden Laufeigenschaften und Geräuschlosigkeit verwendet wird.

Verschiedene Sets erhältlich
Als Teil des gesamten Manfrotto-Portfolios an Foto- und Video-Supports werden die neuen Manfrotto Slider auch im Set mit verschiedenen Stativköpfen erhältlich sein. Unabhängig davon lassen sie sich dank diverser Befestigungsmöglichkeiten mit einer Vielzahl von weiterem Zubehör und Produkten kombinieren, wie zum Beispiel den Manfrotto Friktionsarmen und dem Manfrotto Digital Director.

Slider mit 391RC2
In Kombination mit dem Mini 3-Wege-Neiger 391RC2 mit Schnellwechselplatte 200PL lässt sich der Slider optimal einsetzen. Der Kopf erlaubt das Neigen und Schwenken der Kamera. Das Set eignet sich zum Beispiel sehr gut für Hochformataufnahmen und zum Nivellieren der Kamera. Artikel-Nr. MVS060A391RC2 / MVS100A391RC2

Slider mit 494RC2
Der Kugelkopf 494RC2, der ebenfalls mit der Schnellwechselplatte 200PL bestückt ist, stellt die vielseitige Alternative zum Mini 
3-Wege-Neiger dar. Er ist ideal für Anwender, die einen einfachen Kopf benötigen, der eine sekundenschnelle Nivellierung der Kameraposition ermöglicht.
Artikel-Nr. MVS060A494RC2 / MVS100A494RC2

Slider mit 500 Fluid-Kopf
Der spezielle 2-Wege-Neiger 500 Fluid-Kopf ermöglicht dank integrierter Fluid-Patronen sehr flüssige und gleichmäßige Neige- und Schwenkbewegungen. Er ist ideal für Anwender, die eine ruhige und präzise Kameraführung in Kombination mit der Gleit-Bewegung erreichen möchten. Artikel-Nr. MVS060AMVH500AH / MVS100AMVH500AH

Slider mit 502 Fluid-Kopf
Der professionelle 2-Wege-Videoneiger 502 Fluid-Kopf verfügt über einstellbare Fluid-Patronen und Counter-Balance, mit denen sich die Friktion der Neige- wie der Schwenkachse optimal einstellen lässt. Die Kombination aus Slider und 502 Fluid-Kopf ist die ideale Wahl für professionelle Anwender, die eine weiche und extrem präzise Kamerabewegung wünschen. Der Kopf bietet zudem viele Befestigungsmöglichkeiten für externes Zubehör, wie Friktionsarme, Field-Monitore oder den Digital Director.

Verfügbarkeit und Preise
Die neuen Manfrotto Slider sind ab sofort zu den unverbindlichen Preisempfehlungen von 443,24 Euro (MVS060A) und 495,83 Euro(MVS100A) im Handel erhältlich. Die UVPs der Sets liegen je nach Slider-Länge und Kopf zwischen 485,91 Euro (MVS060A391RC2) und 674,33 Euro (MVS100AMVH502AH).