Die Flying Camera im Videoprojekt

Tipps zum praktischen Filmen mit einem Kopter

Tipps zum praktischen Filmen mit einem Kopter

Bild: Holger Hendricks

Bevor Sie mit Ihren Luftaufnahmen beginnen, sollten Sie unbedingt eine Modellflug-Haftpflicht-Versicherung abschließen. Wenn Sie die Aufnahmen später veröffentlichen möchten, benötigen Sie darüber hinaus noch eine Luftaufstiegs-Genehmigung für Ihr Bundesland, allerdings vor der Aufnahme der Videoszenen. Außerdem ist eine Genehmigung des Grundstück-Eigentümers erforderlich. Schließlich filmen Sie sein Gelände. Kontrollieren Sie Ihre Software auf neue Updates. Anschließend ist es sinnvoll, auf einem freien Gelände Trainingsflüge zu absolvieren.