Talent alleine macht noch keinen Star

Olympus unterstützt Newcomer-Bands mit 
hochwertigem Equipment

Olympus unterstützt Newcomer-Bands mit 
hochwertigem Equipment

Olympus unterstützt Newcomer-Bands mit 
hochwertigem Equipment Foto: Olympus

Talent alleine macht noch keinen Star: Ebenso wichtig ist die Selbstvermarktung. Olympus stellt Newcomer-Bands daher für einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten kostenlos eine neue Systemkamera OM-D E-M5 Mark II sowie ein Aufnahmegerät LS-100 zur Verfügung. Damit lassen sich hochwertige Video- und Tonaufnahmen machen. Für das Equipment können sich Bands ab sofort über den Öffnet externen Link in neuem FensterOlympus Musik Blog bewerben.

Einen professionellen Austausch mit anderen Musikern und eine internationale Plattform für ihre Projekte – das bietet der Olympus Musik Blog music-open Newcomer-Bands. Hier können diese ihre Erfahrungen über das Equipment von Olympus teilen und zugleich ihre eigenen Projekte vorstellen und so ihre Reichweite steigen. „Mit unserem Blog und vor allem unserer Aktion, professionelles Equipment zu verleihen, wollen wir talentierte Newcomer dabei unterstützen, hochwertiges Material für ihre Selbstvermarktung zu entwickeln“, sagt Torsten Lenk, Produktbereich Audio bei Olympus Europa. „Auf diese Weise bieten wir ihnen ein Sprungbrett für die große Karriere.“ Denn normalerweise kostet gutes Equipment viel Geld. Olympus verleiht das Aufnahmegerät LS-100 sowie die neue OM-D E-M5 Mark II jedoch gratis. Die beiden Geräte ergänzen sich perfekt: Das LS-100 wird bereits jetzt bei Musikern sehr geschätzt. Es ermöglicht, getrennt voneinander aufgenommene Soundquellen miteinander zu mixen, um einen einzigen Soundstream zu bilden. Das gibt Nutzern die Flexibilität, jede Aufnahme so lange zu justieren, neu aufzunehmen oder zu bearbeiten, bis das Ergebnis wirklich perfekt ist. Mit der OM-D E-M5 Mark II lassen sich zudem ganz ohne Stativ, Steadicam oder Gyro-Rigs hervorragende Videoaufnahmen und Bilder machen.

Starthilfe für den internationalen Durchbruch
Für das Equipment können sich Bands aus ganz Europa bewerben. Dafür müssen sie nur ein Öffnet externen Link in neuem FensterOnline-Formular ausfüllen mit einer kurzen Projektbeschreibung sowie einer Begründung, warum sie das Equipment von Olympus nutzen wollen. Auf diese Weise bringt Olympus Künstler über die Landesgrenzen hinweg zusammen. Bereits Anfang des Jahres startete der Pilot des Blogs. Seit dem Relaunch bietet Olympus mit dem Musik Blog music-open nun auch Tipps rund um das Thema Selbstvermarktung für Bands. Dazu zählen Video-Schnitt Tutorials sowie Beiträge renommierter Gastautoren aus unterschiedlichen Bereichen der Branche.