Sonnet bringt Thunderbolt 2-Speed auf die IBC 2015

Von Erweiterungssystemen für PCIe-Karten bis hin zum xMac Pro Server

Von Erweiterungssystemen für PCIe-Karten bis hin zum xMac Pro Server

Vom optischen Thunderbolt-Kabel über Erweiterungssysteme für PCIe-Karten bis zum xMac Pro Server: In Amsterdam präsentiert Sonnet Foto: Sonnet

Messebesucher können am Stand G02 in Halle 7 die ganze Vielfalt von Thunderbolt 2-Lösungen für PCIe-Karten live erleben. Hier zeigt Sonnet etwa den Avid-zertifizierten xMac Pro Server, den xMac mini Server und die Familie der Echo Express Erweiterungssysteme. Auch dabei sind das Thunderbolt 2 Dock Echo 15 und das mobile Fusion PCIe-Flash-Laufwerk. Abgerundet wird der Messeauftritt durch einen schnellen Thunderbolt Pro P2 Kartenleser, Tempo SSD-Karten und den dualen 10 Gigabit Ethernet-Adapter Twin 10G sowie optische Thunderbolt-Kabel in unterschiedlichen Längen.

Neben dem Fusion PCIe Flash-Laufwerk stellt Sonnet weitere Innovationen zur Optimierung von Workflows im Studio und unterwegs vor: Der Avid-zertifizierte xMac Pro Server, eine Kombination aus robustem 4HE-Gehäuse und PCIe-Erweiterungssystem, bietet einen sicheren Platz für den neuen Mac Pro sowie Anschlussmöglichkeiten für drei PCIe-Karten am Thunderbolt-Port. Die entsprechende Lösung für den Mac mini ist der xMac mini Server, ein 1HE-Rackmount mit Anschlussmöglichkeiten für zwei PCIe-Karten an einem Thunderbolt 2-Port. Die PCIe-Erweiterungslösungen für Thunderbolt 2 der Echo Express-Familie ermöglichen den Einsatz einer großen Auswahl hochleistungsfähiger PCIe-Karten an jedem Mac mit Thunderbolt 2- oder Thunderbolt-Port. Auf der IBC zeigt Sonnet die Variante für Desktop Echo Express III-D und das Rackmount-Modell Echo Express III-R, die beide AVID-zertifiziert sind. Ebenfalls dabei sind die handlichen Lösungen Echo Express SE II, Echo Express SE I und das kompakte Echo Express SEL, das sich besonders für mobile Einsätze eignet.

Auch Twin 10G, der duale 10 Gigabit Ethernet-Adapter (10 GbE) für Thunderbolt 2, wird auf der Messe vorgestellt. Dieser ergänzt jeden Computer mit Thunderbolt 2- oder Thunderbolt-Port um eine 10 Gigabit Ethernet-Netzwerkverbindung. Der Thunderbolt Pro P2 Kartenleser ist der derzeit schnellste P2-Kartenleser mit einem Slot. Anwender können damit Filmmaterial von unterschiedlichen P2-Speicherkarten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 MB/s sichern.

Die Tempo PCIe SSD PCI Express-Karte mit 512GB M.2 SSD Modul und die Tempo SSD Pro Plus 6Gbps SATA Dual 2,5-Zoll SSD PCI Express 2.0-Karte mit eSATA-Ports ergänzen das Portfolio als ultraschnelle Alternativen zu herkömmlichen Speicherlösungen. Damit können ein bis zwei SSDs unkompliziert angebunden werden, ohne dass zusätzlicher Platz im Computer benötigt wird. Die Tempo SSD-Karten bieten Datentransferraten von bis zu 1.500 MB/s (Tempo PCIe SSD) bzw. 960 MB/s (Tempo SSD Pro Plus). Außerdem können Anwender damit hochleistungsfähige Speicherlösungen unkompliziert  anbinden.

Auch optische Thunderbolt Kabel hat Sonnet auf der Messe dabei. Diese sind in Längen von 5,5, 10, 30 und 60 Metern erhältlich, sodass sich Computer und Geräte über große Distanzen verbinden lassen, auch in getrennten Räumen. Sie sind kompatibel mit Thunderbolt 2 und Thunderbolt und bieten die gleiche Leistung wie die maximal drei Meter langen Kupferkabel.

Mit dem Echo 15 Thunderbolt 2 Dock zeigt Sonnet auf der Messe zudem eine voll ausgestattete Docking-Station für Computer mit Thunderbolt 2-Schnittstelle. Diese bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten: Vier für USB 3.0, zwei 6Gbps eSATA-Anschlüsse, je einen für Gigabit Ethernet, FireWire 800, zwei 3,5 mm Audioeingänge, zwei 3.5 mm Audioausgänge und zwei Thunderbolt 2 Interfaces.