Große Klappe – viel darunter

Neue Kameratasche "Multitrans" von Hama

Neue Kameratasche "Multitrans" von Hama

Kameratasche Multitrans von Hama Foto: Hama

Beim Filmen muss es oft schnell gehen. Vor allem in der Natur, wenn Tiere im Spiel sind, sollte die Kamera immer griffbereit sein. Die neuen Hama Kamerataschen „Multitrans“ sind da hilfreich. Sie lassen sich wie Arzttaschen öffnen und schließen und bieten mit diesem bewährten Prinzip einen schnellen und komfortablen Zugriff auf die komplette Ausrüstung. Die schwarzen Taschen sind in drei verschiedenen Größen erhältlich und nicht nur ideal für den Transport der Kamera mit Zubehör geeignet. Ein extra Neopren-Fach schützt zudem auch ein Tablet optimal. Da gerade bei Outdoor-Aufnahmen das Wetter häufig die entscheidende Komponente ist, wurde am Hauptfach ein wasserabweisender Reißverschluss angebracht und der Taschenboden durch ein abwischbares und sehr robustes Material verstärkt. Bei den Beschlägen setzt Hama darüber hinaus auf stabiles Metall. Ein zusätzliches Einschubfach auf der Rückseite lässt sich durch Öffnen des Reißverschlusses zum Trolleyband umfunktionieren, womit die Multitrans-Tasche zum perfekten Reisebegleiter wird.

Verfügbarkeit und Preis
Kameratasche Multitrans 140: 74,99 Euro
Kameratasche Multitrans 170: 94,99 Euro
Kameratasche Multitrans 200: 119 Euro
Verfügbarkeit: ab sofort