Marantz Heimkino-Bolide SR5010

7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X Vorbereitung

7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X Vorbereitung

Marantz Heimkino-Bolide SR5010 – höchste Leistung und beste Unterhaltung mit Dolby Atmos und DTS:X Vorbereitung Foto: Marantz

Marantz präsentiert den leistungsstarken Netzwerk-AV-Receiver SR5010 und läutet die Heimkino-Saison 2015 ein. Der neue SR5010 bietet erstklassigen Sound und ist mit vielseitigen Funktionen für anspruchsvolle Cineasten und audiophile Nutzer ausgestattet. Der Neuling unterstützt die neuesten Audio- und Videotechnologien, ist WLAN- und Bluetooth-fähig, hat ein besonders leicht verständliches und intuitives Bedienkonzept und unterstützt Energiesparfunktionen. Darüber hinaus überzeugt er durch den Einsatz von Stromgegenkopplung und diskret aufgebauten Vorverstärkerstufen mit dem bewährten Marantz Sound.
 
SR5010: Höchste Leistung, beste Unterhaltung
Als erste Neuerscheinung der Marantz Full-Size Modellgeneration 2015 bietet der 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver SR5010 180 Watt Leistung pro Kanal, mit denen er auch große Heimkinos mit Marantz Klang füllen kann. Der Funktionsumfang beinhaltet integrierte WLAN- und Bluetooth-Funktionen sowie Internetradio und Spotify Connect bis hin zu AirPlay. Musikdateien von PCs sowie von externen Speichermedien können per DLNA-Netzwerkstreaming wiedergegeben werden. Es werden nahezu alle Dateiformate unterstützt, darunter die hochauflösenden Formate FLAC HD, ALAC, WAV192/24 und DSD. Abgerundet werden die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten durch den USB-Anschluss auf der Vorderseite, der iPod-kompatibel ist.
 
Zukunftssicher dank Dolby Atmos und DTS:X
Besonders hervorzuheben ist außerdem die Ausstattung des SR5010 mit einem Dolby Atmos-Decoder und einem Dolby Surround-Upmixer. Mit Höhenlautsprechern oder besonders leicht installierbaren, nach oben gerichteten Lautsprechern lässt sich damit eine fesselnde, mehrdimensionale Klangwelt schaffen. Außerdem ist der SR5010 für DTS:X und den DTS Neural:X-Upmixer vorbereitet, die unabhängig von der Anzahl der installierten Lautsprecher ein immersives Klangfeld um den Hörer herum erzeugen (siehe www.marantz.com/dtsx).
 
Umfassende Verbindungsmöglichkeiten mit allen Heimkinokomponenten
Die Videoeinheit wartet mit vollständiger Unterstützung für hochauflösende 4K Ultra HD-Videos der nächsten Generation auf, sowie mit Unterstützung für die neueste HDMI-Spezifikation einschließlich 4K-Passthrough mit 50/60 Hz und HDCP 2.2-Kompatibilität für die Wiedergabe kopiergeschützter 4K-Inhalte. Zusätzlich ist der Receiver kompatibel mit HDR (High Dynamic Range) und Wide Color, den Kernkomponenten der BT.2020 4K Ultra HD-Videospezifikation. Es sind insgesamt 8 HDMI-Eingänge vorhanden, von denen einer bequem über die Vorderseite zugänglich ist. Alle HDMI-Eingänge unterstützen HDCP 2.2. Anschließen lassen sich so sämtliche moderne HDMI-Geräte. Verbesserungen sind insbesondere auf der Audioseite zu verzeichnen, diese betreffen nicht nur die reine Leistung. Der SR5010 ist mit besonders hochwertigen und sorgfältig selektierten Audiokomponenten ausgestattet. Von der internen Schaltung wird die Audioqualität weiter verbessert, indem alle Signale mit den von Marantz selbst entwickelten HDAMs mit Stromgegenkopplung verarbeitet werden, bevor sie die Lautsprecher erreichen. Die exklusive HDAM-Technologie (Hyper Dynamic Amplifier Module) von Marantz kommt bei den Komponenten der Stereo-Referenzserie zum Einsatz. Sie bietet im Vergleich zu herkömmlichen Operationsverstärker-ICs eine optimierte akustische Bandbreite mit geringerem Rauschen in einer vollständig diskreten Konfiguration. Zudem überzeugt die HDAM-Technologie durch eine extrem hohe Flankensteilheit für einen überragenden Breitband-Frequenzgang und einen maximalen Dynamikbereich, so dass moderne hochauflösende Audioformate mit optimaler Klangqualität wiedergegeben werden.
 
Mehr Flexibilität ergibt sich dank des zweiten HDMI-Ausgangs. So können zum Beispiel ein Fernseher und ein Projektor gleichzeitig angeschlossen werden. Dank 7.2-Kanal-Vorverstärkereinheit und RS232-Anschluss ist der SR5010 auch besonders attraktiv für benutzerspezifische Konfigurationen.

Verfügbarkeit und Preis
Der Marantz SR5010 ist ab Juli/August in den Ausführungen Schwarz und Silber-Gold bei autorisierten Fachhändlern zu einem UVP von 899 Euro erhältlich.

Überblick

  • Vollständiger Netzwerk AV-Receiver mit Bluetooth und WiFi
  • 7 Kanal voll diskrete Leistungsendstufen, 180 Watt pro Kanal
  • 7+1 Front HDMI Eingänge/ 2 HDMI Ausgänge (4k 60Hz, 3D, ARC, HDR, BT.2020)
  • Hochwertige Video-Verarbeitung mit HDMI bis zu 1080p, 4k 30/25/24 Hz
  • isf Video zertifiziert
  • Stromgegenkopplung und neue Marantz HDAM Technologie
  • Hochwertige, ausgesuchte Bauteile
  • 7.1 Multikanal Eingang / 7.2 Kanal pre-out
  • RS232 Schnittstelle
  • Dolby TrueHD und DTS HD Master Audio
  • Audyssey MultEQ automatische Raumeinmessung und Kalibrierung
  • Audyssey Dynamic Volume und Audyssey Dynamic EQ
  • Neueste HDMI-Generation mit 4K 60Hz 4:4:4-Farbabtastung
  • Volle HDCP 2.2 Unterstützung (alle Eingänge)
  • MP3, WAV, AAC, WMA, AIFF
  • HD Audio Streaming: FLAC 192/24, DSD, ALAC
  • Gapless Playback
  • Unterstützung für Spotify Connect (sofern verfügbar), Internet-Radio, AirPlay
  • Dolby Atmos (5.1.2 Konfiguration)
  • DTS:X (per Software-Update)
  • Multiroom/Multisource
  • Hochwertiger Setup-Assistent und erweiterte Benutzeroberfläche (GUI)
  • Marantz Remote App für iOS-, Android-Geräte
  • ECO Mode