Linda Seger in München

Spannende Workshops und Seminare für Filmschaffende in der Münchner Filmwerkstatt

Spannende Workshops und Seminare für Filmschaffende in der Münchner Filmwerkstatt

Linda Seger in München und viele andere spannende Workshops und Seminare diesen Sommer Foto: Münchener Filmwerkstatt

Auch in diesem Sommer bietet die Münchner Filmwerkstatt wieder eine ganze Reihe spannender Workshops und Seminare für Filmschaffende und alle, die es werden wollen. Besonders hingewiesen sei an dieser Stelle auf ein Wochenende mit der international renommierten Drehbuchlehrerin Linda Seger, das freundlicherweise vom FilmFernsehFonds Bayern unterstützt wird.

BAIRISCH FÜR SCHAUSPIELER (11. und 12. Juli 2015)
Bayerische Stoffe boomen, im Kino wie im TV. Leider werden dabei immer wieder dieselben Gesichter besetzt – denn viel zu wenige Schauspieler trauen sich an Mundart-Rollen heran oder verfügen über die notwendige Technik. Das zu ändern, hat sich die vielfach ausgezeichnete Filmemacherin Steffi Kammermeier an diesem Wochenende auf die Fahnen geschrieben. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr

KURZFILM (11. und 12. Juli 2015)
Was macht einen guten Kurzfilm aus? Wenn es jemand wissen muss, dann Maike Mia Höhne, Kuratorin der Berlinale Shorts der internationalen Filmfestspiele Berlin und Filmemacherin. Sie gibt nicht nur einen Einblick in die Welt der Filmfestivals sondern auch auf die wichtigsten Fragen, wie: Was sind die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten im Vergleich zum Langfilm? Wie lässt sich auch außerhalb einer Film- oder Kunsthochschule ein Kurzfilm realisieren? Und welche Förderungen oder auch Vertriebsmöglichkeiten gibt es? Öffnet externen Link in neuem FensterMehr

MAKING A GOOD SCRIPT GREAT (18. und 19. Juli 2015)
Linda Seger gehört zu den ganz großen internationalen Drehbuchlehrern und wird in einem Atemzug mit Syd Field, Robert McKee oder Christopher Vogler genannt. An diesem Wochenende kommt sie mit Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern nach München, um auch die deutschsprachigen Autorinnen und Autoren (und Produzenten und Regisseure und Redakteure und und und) an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben zu lassen. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr

EINFÜHRUNG IN DIE LICHTBESTIMMUNG (25. und 26. Juli 2015)
Die Farbkorrektur ist nicht einfach eine Notwendigkeit in der Postproduktion sondern trägt aktiv zur Wahrnehmung eines filmischen Produktes bei und dient manchmal sogar als Wiedererkennungsmerkmal dessen. Mazze Aderhold, international tätiger Colorist, vermittelt den Teilnehmern dieses praxisorientierten Seminars die Grundlagen primärer und sekundärer Farbkorrektur – dazu zählen neben Farbbestimmung und dem Kennenlernen unterschiedlicher Grading Systeme u.a. auch die optimale Vorbereitung, um das bestmögliche Grading-Ergebnis zu erreichen. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr

FILMGESCHÄFTSFÜHRUNG (25. und 26. Juli 2015)
Buchhaltung, Kostenrechnung und Gagenabrechnung sind die Kernbereiche der Filmgeschäftsführung. Markus Yagapen stellt die Grundlagen systematisch dar und erläutert praxisnah die Spezialprobleme, die es zu bewältigen gilt – natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Änderungen für das Jahr 2015. Dieses Seminar richtet sich nicht nur an Teilnehmer, deren eigene berufliche Perspektive im Bereich der Filmgeschäftsführung liegt, sondern auch an Produzenten, Controller, Herstellungs- und Produktionsleiter, die sich fundierte Kenntnisse in diesem Bereich aneignen wollen. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr

FILME DREHEN MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN (1. und 2. August 2015)
Was braucht man, um ein Filmprojekt mit einer Schulklasse, Jugendgruppe, Video-AG oder ähnlich interessierten Gruppe anzugehen? Genau damit beschäftigt sich dieser Kurs unter der Leitung von Film- und Theaterregisseur, Autor und Produzent Rainer Niermann. Die Teilnehmer bekommen sehr praxisorientiert Einblicke in alle Aspekte einer Filmproduktion und erhalten wertvolle Informationen, wie das Gelernte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzbar ist. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr