Wi-Fi-Videoüberwachung bietet ab sofort Live-Zoom

Monitoring-Lösung mit Video-Speicherung in der Cloud für zuhause und kleine Büros

Monitoring-Lösung mit Video-Speicherung in der Cloud für zuhause und kleine Büros

Kosteneffiziente Monitoring-Lösung mit Video-Speicherung in der Cloud für zuhause und kleine Büros Foto: SpotCam

SpotCam, ein Start-up für cloudbasierende Videolösungen, kündigt heute die neue Live-Zoom-Funktion für die Wi-Fi-Überwachungskameras an. Diese Funktionalität ermöglicht es Anwendern, den gewünschten Überwachungsbereich des 720p-HD-Video-Streams heranzuzoomen. So können sie alle Details einsehen, die möglicherweise in der Vollansicht nicht zu erkennen sind. Dank dieser Funktion sowie dem Motion-Masking, dem Zeitraffer und der einfachen Installation ist die SpotCam eine ideale, sehr effektive und benutzerfreundliche Lösung für die Überwachung des Zuhauses und von Büros.

Die Live-Zoom-Funktionalität liefert Detailinformationen
SpotCams hochauflösende Videolösung mit 720p eignet sich ideal für die Erfassung aller Informationen einer Szenerie, wobei kleinere visuelle Details in der Vollbild-Ansicht oftmals nicht so leicht zu erkennen sind. Dank des Live-Zoom können Nutzer über ein Auswahlfeld den gewünschte Bereich in ihrer Ansicht vergrößern und erhalten so eine Nahaufnahme, um alle Details auch auf kleineren Bildschirmen genau betrachten zu können.

Motion-Masking blendet unwichtige Bildinformationen aus
Anwender können mit der SpotCam, die eine kostenfreie 24-Stunden-Videoaufzeichung in der Cloud ermöglicht, bestimmte Bereiche der Kameraansicht, wie beispielsweise ein Fenster, ausblenden. So können sie sicherstellen, dass sie ausschließlich Benachrichtigungen via E-Mail oder App erhalten, die für sie relevant sind: Die integrierte Bewegungserkennung benachrichtigt den Nutzer nur, wenn im eingeblendeten Bereich der Kameraansicht Bewegungen auftreten.

Einfache Installation, einfache Nutzung
Die SpotCam verfügt über ein sehr komfortables und benutzerfreundliches Setup-Prozedere und ermöglicht es so sehr einfach, ortsunabhängig zu prüfen, ob Familie, Freunde oder Kollegen in Sicherheit sind. Der cloudbasierende Ansatz in Kombination mit der iOS- oder Android-App zeigt jederzeit auf dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone an, was zuhause oder im Büro vor sich geht.

Zeitraffer-Modus für den schnellen Überblick
Anwender, die die drahtlose Überwachungslösung SpotCam nutzen, können sich die 24-Stunden-Videoaufzeichung, die in der Cloud gespeichert wird, jetzt auch sehr einfach und schnell im Zeitraffer ansehen. Zudem können sie die gewünschten Zeit- und Bildintervalle frei wählen und so das Zeitraffer-Video an ihre Wünsche und Anforderungen anpassen. Ganz gleich, ob die Nutzer das Überwachungsvideo ansehen, ein Video-Tagebuch anlegen oder ein Video künstlerisch gestalten möchten – die leistungsstarke Zeitraffer-Funktion eignet sich ausgezeichnet für alle diese Anwendungsfälle.

Preise und Verfügbarkeit
Die beiden Kameras SpotCam HD und die SpotCam HD Pro kosten 179 Euro beziehungsweise 229 Euro und können über SpotCam oder Amazon erworben werden.

Nutzung und Kosten
•    24-Stunden-Aufzeichung: kostenfrei
•    3-Tage-Aufzeichnung: 3,60 Euro/Monat oder 36,00 Euro/Jahr
•    7-Tage-Aufzeichung: 5,50 Euro/pro Monat oder 55,00 Euro/Jahr
•    30-Tage-Aufzeichung: 18,00 Euro/Monat oder 180,00 Euro/Jahr