Großes Kino für unterwegs

Acer präsentiert ersten LED-Projektor mit intelligentem Ambient-Light-Sensor

Acer präsentiert ersten LED-Projektor mit intelligentem Ambient-Light-Sensor

LED-Projektor Acer K138ST mit Ambient-Light-Sensor Foto: Acer

Acer erweitert sein Sortiment um drei neue Projektoren. Im Fokus steht der K138ST, der weltweit erste LED-Projektor mit einem intelligenten Ambient-Light-Sensor. Daneben bringt das Unternehmen mit dem Kurzdistanzmodell U5320W und dem Full-HD-Gerät P5515 zwei weitere, leistungsstarke Projektoren auf den Markt.

Kino für unterwegs — der Acer K138ST
Der ultraportable LED-Kurzdistanzprojektor Acer K138ST ermöglicht Bilddiagonalen von bis zu 254 cm (100 Zoll). Dafür genügt bereits eine Entfernung von 1,7 m zur Projektionsfläche. Dabei ist der K138ST kleiner als ein DIN A4-Blatt und mit 75 Gramm ein absolutes Leichtgewicht — ideale Voraussetzungen für den mobilen Kinogenuss. Dank eingebautem DTS-Sound ist das Gerät darüber hinaus jederzeit ohne zusätzliche Lautsprecher einsatzbereit.

Weltweit einzigartig macht den K138ST der intelligente Ambient-Light-Sensor. Ausgestattet mit Acer LumiSense+ kann das Gerät die Bildhelligkeit und Farbsättigung unter Berücksichtigung des Umgebungslichts optimieren. Abgerundet wird das scharfe, lebendige Bilderlebnis durch eine WXGA-Auflösung und ein Kontrastverhältnis von 100.000:1. Die integrierte Bluetooth-Audio-Verbindung ermöglicht zudem kabelloses Streaming auf nahegelegene Bluetooth-Lautsprecher oder die Heimkinoanlage — für kinoreifen Soundgenuss.

Große Bilder hautnah erleben — der Acer U5320W
Der Ultrakurzdistanzprojektor Acer U5320W kann bis zu 23 cm nah an der Projektionsfläche platziert werden. So benötigt er für 254 cm (100 Zoll) große Bilder lediglich einen Abstand von 80 cm — nur ein Aspekt von vielen, der das Raumwunder für den Einsatz im Klassenzimmer prädestiniert. WXGA-Auflösung und eine Leuchtstärke von 3.000 Lumen sorgen zudem für gestochen scharfe Projektionen und optimalen Sehgenuss ohne Schattenbildung. Den passenden Sound liefern die zwei 10W-Lautsprecher. Mit dem optionalen Acer SmartPen II können zudem bis zu zwei Nutzer gleichzeitig aus einer Entfernung von bis zu 10 Metern auf dem Bildschirm schreiben.

Glasklares Bild in jedem Raum — der Acer P5515
Der Acer P5515 überzeugt mit hochauflösenden Full-HD-Bildern bei einer Leuchtstärke von bis zu 4.000 Lumen. Selbst bei hellem Umgebungslicht und auf größere Distanz garantiert das Gerät dadurch besten Sehgenuss. Damit eignet sich der Projektor insbesondere für mittelgroße Meeting-Räume. Der volle Sound der integrierten zwei 10W-Lautsprecher macht zudem externe Boxen verzichtbar. Der P5515 lässt sich flexibel für verschiedene Einbausituationen verwenden und unterstützt sowohl die vertikale als auch horizontale Trapezkorrektur bei Bildverzerrungen von bis zu 30 Grad. Damit Bilder auch auf schrägen oder asymmetrischen Flächen projiziert werden können, lassen sich Verzerrungen außerdem von nahezu jeder Projektorposition aus korrigieren.

Tiefes Schwarz, brillantes Weiß und lebendige Farben
Alle drei neuen Projektoren unterstützen die Acer-eigenen Technologien für lebhafte Bilder mit authentischen Farben:

  • Acer ColorBoost3D präsentiert naturgetreue Farben dank optimiertem 6-Segment-Farbrad, fortschrittlicher Beleuchtungstechnologie und starker Bildverarbeitung. Dank verbesserter Aufhellung werden der Helligkeitsabfall und die Farbverschiebung bei 2D- und 3D-Inhalten verringert und gleichzeitig die Farbsättigung ausgeglichen.
  • Acer ColorSafe II macht den Projektor nahezu unempfindlich für jeglichen Helligkeitsabfall. Außerdem setzt die Technologie auf RGB-Gain-Steuerung, um selbst nach längerem Gebrauch die Farbtreue zu gewährleisten.
  • Acer DynamicBlack verbessert den Bildkontrast, indem jedes Bild einzeln analysiert wird, bevor die Lampenleistung dynamisch auf den optimalen Schwarzpegel angepasst wird. Das Ergebnis sind ein tieferes Schwarz, brillanteres Weiß und eine überraschende Detailgenauigkeit selbst bei dunklen Szenen.


Besserer Nutzerkomfort mit kabellosen Projektionen und Vierfachansicht
Für mehr Komfort besteht bei allen drei neuen Projektoren die Möglichkeit, einen Dongle zur kabellosen Nutzung zu verwenden. Auf diese Weise werden auch drahtlose Übertragungen (mit Miracast) über Windows-8.1- oder Android-4.2.2-betriebene Geräte unterstützt. Die Acer-Lösung eDisplayPro ermöglicht es zudem, bis zu vier Projektoren gleichzeitig zu nutzen, was sich vor allem für Meetings oder Unterrichtssituationen anbietet. Bei besonders hohen Qualitätsansprüchen empfiehlt sich zudem die Acer WirelessHD Ausstattung für eine verlustfreie Übertragung von Full-HD-3D-Auflösungen.

Preise und Verfügbarkeit
Der Acer K138ST ist ab Juli zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 600 Euro im Handel erhältlich. Der Acer U5320W ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 1.199 Euro erhältlich. Der Acer P5515 ist ab sofort im Handel erhältlich und startet bei einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 999 Euro.