Viel Leistung und Flexibilität in einem kompakten Gerät

Sony HXR-NX100: NXCAM-Camcorder mit 1,0‘‘ Exmor-R-CMOS-Sensor

Sony HXR-NX100: NXCAM-Camcorder mit 1,0‘‘ Exmor-R-CMOS-Sensor

Der neue NXCAM-Camcorder mit 1,0‘‘ Exmor-R-CMOS-Sensor spricht durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis eine breite Zielgruppe an. Foto: Sony

Die NXCAM-Camcorder-Reihe von Sony bekommt Zuwachs: Der HXR-NX100 vereint beeindruckende Bildqualität, einfache Bedienbarkeit und zahlreiche Aufnahmeformate in einem kompakten Gerät zu einem erschwinglichen Preis. Damit eignet er sich für viele professionelle Anwendungsgebiete von Events über Imagefilme bis hin zu Dokumentationen.



Die HXR-NX100 verfügt über einen 1,0“ Exmor-R-CMOS-Sensor mit Hintergrundbelichtung und 20 Megapixel. Der Sensor ist etwa so groß wie ein Super-16 mm-Einzelbild und liefert auch bei wenig Licht eine hohe Auflösung mit geringem Rauschverhalten. Außerdem können Anwender die Tiefenschärfe akkurat kontrollieren, was besonders bei häufig wechselnden Drehbedingungen von Vorteil ist. Zur ausgezeichneten Bildqualität trägt außerdem das fix verbaute G-Objektiv von Sony bei, das bei einer Brennweite von 29 mm im Weitwinkelbereich einen 12-fachen optischen Zoom ermöglicht, der mit Clear Image Zoom auf bis zu 24-fach erweitert werden kann. Dank der „By Pixel Super Resolution“-Technologie bleibt die Auflösung dabei konstant. Wer eine noch höhere Zoomleistung möchte, kann mit dem Digital Extender auf bis zu 48-fach verdoppeln. In Kombination mit dem integrierten vierstufigen ND-Filter zeichnet die HXR-NX100 qualitativ hochwertige Bilder in jeder Umgebung auf.



Das ergonomische Design und geringe Gewicht des neuen Camcorders stellt zu jeder Zeit eine zuverlässige und reibungslose Bedienung sicher. Drei unabhängige Objektivringe für  manuelle Steuerungen ermöglichen einen einfachen Zugriff auf Zoom-, Fokus- und Blendeneinstellungen. Der NXR-NX100 wartet zudem mit einer Vielzahl von Anschlüssen auf, darunter HDMI, Multi-/Micro-USB, XLR, REMOTE, Composite (BNC) und auch eine Anschlussmöglichkeit für einen MI-Zubehörschuh (Multi Interface), mit dem beispielsweise das LED-Batterie-Videolicht HVL-LBPC oder die Mikrofone der UWP-D-Serie kabellos verbunden werden können.



Besitzer der HXR-NX100 können außerdem in den Formaten AVCHD, DV und XAVC S mit 50 Mbit/s aufzeichnen. Die Aufnahme ist auf SDXC-und SDHC-Karten sowie Memory Stick PRO Duo (Mark 2) und Memory Stick PRO-HG möglich und erhöht die Flexibilität des Camcorders weiter. Der HXR-NX100 ist mit zwei Mediensteckplätzen ausgestattet, mit denen auf zwei Speicherkarten Material entweder gleichzeitig oder über den Relay-Modus aufzeichnet werden kann. Im Relay-Modus wechselt die Kamera automatisch auf die zweite Speicherkarte zur Aufnahme, wenn auf der ersten kein Platz mehr ist.



Überblick

  • 1,0“ Exmor-R-CMOS-Sensor und G-Objektiv von Sony für erstklassige Bildqualität: Die hohe Empfindlichkeit und die erstklassige Auflösung werden durch den 20 Megapixel-Sensor und ein modernes G-Objektiv von Sony möglich - für brillante Details, Farben und einen weiten Dynamikbereich selbst bei schlechten Lichtverhältnissen (Mindestlichtstärke: 1,7 Lux).

  • Bis zu 48-facher Zoom für einen weiten Aufnahmebereich: Das Objektiv verfügt bei einer Brennweite von 29 mm im Weitwinkelbereich über einem 12-fachen optischen Zoom, der mit Clear Image Zoom auf bis zu 24-fach erweitert werden kann. Dank der By Pixel Super Resolution-Technologie bleibt die volle Auflösung erhalten. Mit einem Digital Extender kann die Zoomleistung auf bis zu 48-fach verdoppelt werden.

  • Drei unabhängige Objektivringe für manuelle Einstellungen, integrierter ND-Filter mit vier Stufen und weitere Funktionen für den professionellen Einsatz: Objektivringe für  manuelle Einstellungen ermöglichen die intuitive Bedienung von Zoom, Fokus und Blende. Mit dem integrierten vierstufigen ND-Filter lässt sich die Belichtung in hellen Szenen einfach steuern. Zu den weiteren professionellen Leistungsmerkmalen zählen der 0,24“-Sucher mit 1.550.000 Pixeln und der 3,5“-LCD-Bildschirm mit 1.550.000 Pixeln sowie eine Vielzahl an professionellen Schnittstellen, darunter HDMI, Multi-/Micro-USB, XLR, REMOTE, Composite (BNC) und eine Anschlussmöglichkeit für einen MI-Zubehörschuh (Multi Interface), für eine nahtlose Integration von Augenlicht und Funkaudio.

  • Große Auswahl an Aufnahmeformaten: Der Camcorder unterstützt mehrere Formate wie AVCHD und DV, die für konventionelle Workflows geeignet sind. Das neu implementierte Format XAVC S mit 50Mbit/s führt vor allem unter professionellen Bedingungen zu einer besseren Bildqualität.

  • Zwei Mediensteckplätze für mehr Aufnahmeflexibilität: Zwei Speicherkartensteckplätze ermöglichen verschiedene Aufzeichnungsoptionen wie Back-up, simultanes Aufnehmen, den Relay-Modus und unabhängige Aufzeichnung. Der Camcorder ist kompatibel mit SDXC-und SDHC-Karten sowie mit Memory Stick PRO Duo (Mark 2) und Memory Stick PRO-HG Duo. Im „SIMUL“-Modus können Anwender gleichzeitig auf zwei Speicherkarten aufzeichnen, während der „RELAY“-Modus automatisch von der ersten zur zweiten Speicherkarte wechselt, sobald die erste voll ist. Nutzer können auch Tasten am Camcorder nutzen, die unabhängig voneinander die Aufnahme auf verschiedene Speicherkarten starten bzw. beenden.


Preis und Verfügbarkeit
Die HXR-NX100 ist ab Oktober 2015 erhältlich.