JVC-Projektoren mit innovativer Laser-Lichtquelle

JVC stellt die neue D-ILA Visualisation Serie vor

JVC stellt die neue D-ILA Visualisation Serie vor

JVC stellt die neue D-ILA Visualisation Serie vor Foto: JVC

JVC Professional setzt mit seiner D-ILA Visualisation Serie Maßstäbe für die professionelle Großbild- und Datenprojektion. Das Line-up umfasst sowohl Modelle mit herkömmlichen Lichtquellen als auch zwei Neuentwicklungen, die mit einer innovativen, besonders stabilen und langlebigen "BLU-Escent"-Laser-Phosphor-Lichtquelle ausgestattet sind. Die Projektoren werden wahlweise mit einem (Standard-)Zoomobjektiv (ZG) oder ohne Objektiv (G) angeboten, sodass bei Bedarf auch spezielle Hochleistungs-Weitwinkelobjektive verwendet werden können.

Die neu entwickelten Industrie-Modelle DLA-VS2300/VS2500 sind speziell für den Einsatz in Simulatoren ausgelegt. Sie beeindrucken besonders durch ihre realistische Bildwiedergabe, wobei es egal ist, ob die Projektion in einem hellen Tageslicht-Umfeld erfolgt oder es sich um Nachtszenen handelt. Dank der optimierten D-ILA-Technologie bestechen beide durch ihre außerordentliche "Luminance Efficiency", die sich in überaus kontrastreichen Projektionsbildern und hoher Lichtausbeute zeigt. Dies sind nur zwei der großen Vorteile bei der Verwendung einer Laser-Lichtquelle.

Die neuartige Kombination aus der hocheffizienten Laser-Phosphor-Lichtquelle und der proprietären JVC D-ILA-Technologie erweist sich anderen Systemen und Kombinationen gegenüber als weit überlegen. Nicht nur in puncto Direktionalität und durch eine höhere Projektionshelligkeit, sondern vor allem durch ein extrem hohes Kontrastverhältnis. Dieser hohe Kontrast ermöglicht die optimale Reproduktion von Schwarz, was gerade bei Nacht-Simulationen deutlich von Vorteil ist. Darüber hinaus gewährleistet die neue Licht-Technologie stabile, frische und klare Bilder über einen langen Zeitraum.

Die D-ILA Visualisation Serie umfasst folgende Projektoren:
DLA-VS2500G (ohne Objektiv) / DLA-VS2500ZG (mit Objektiv)
D-ILA Projektor mit "BLU-Escent"-Lichtquelle und „e-shift3“-Technologie zur Projektion von 2D-HD-Material in 4k-Auflösung oder direkter 4k-Ansteuerung.

DLA-VS2300G (ohne Objektiv) / DLA-VS2300ZG (mit Objektiv)
D-ILA Projektor mit "BLU-Escent"-Lichtquelle

DLA-VS2400G (ohne Objektiv) / DLA-VS2400ZG (mit Objektiv)
D-ILA Projektor mit „e-shift3“-Technologie zur Projektion von 2D-HD-Material in 4k-Auflösung oder direkter 4k-Ansteuerung und herkömmlicher Longlife UHP Lampe.

DLA-VS2200G (ohne Objektiv) / DLA-VS2200ZG (mit Objektiv)
D-ILA Projektor und herkömmlicher Longlife UHP Lampe.

Die von JVC entwickelte "BLU-Escent"-Lichtquellen-Technologie besteht aus der Kombination eines blauen Lasers und der fluoreszierenden Substanz (Phosphor). Ein Teil des blauen Laserlichtes trifft auf die Phosphorscheibe, die gelbes Licht abgibt. Dieses wird dann wiederum mit dem blauen Laser-Licht über dichroitische Spiegel gemischt bzw. in Ihre Komponentenanteile aufgeteilt. Da JVC D-ILA Projektoren mit drei RGB D-ILA Chip-System arbeiten - jeweils eins für Rot, Grün und Blau -, werden nun die drei Grundfarben "ihrem" D-ILA System zugeführt, die zusammen daraus die vollständige Farbpalette erzeugen.