25.11.2016 | Ausgabe 01/2017

Erstellen von DVDs und Blu-rays mit Arabesk 7

Casablanca/Bogart SE

(Bildquelle: Holger Hendricks)

Ihre fertigen Filme sollten an möglichst vielen unterschiedlichen Orten gezeigt werden, damit sie auch von zahlreichen Zuschauern gesehen werden können. Neben den Möglichkeiten des Streamings aus Online-Plattformen oder dem eigenen Netzwerk heraus benötigen Sie gegebenfalls auch einen optischen Datenträger, eine DVD oder Blu-ray. Diesen können Sie dann einfach an Freunde oder Bekannte verleihen oder auch verschenken. Seit kurzem gibt es das DVD- und Blu-ray-Authoring-Programm Arabesk in der Version 7. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Neuerungen. Sie erfahren außerdem, wie Sie Ihren Workflow optimieren können.

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren