25.11.2016 | Ausgabe 01/2017

Filmen mit dem X-Slider von Slidekamera

Kamerafahrten mit Slider

(Bildquelle: Ralf Biebeler)

Zum Filmen von immobilen Motiven empfehlen sich Kamerafahrten mit einem Slider. Am Beispiel des X-Slider von Slidekamera erläutern wir die unterschiedlichen Aspekte, die man vor der Anschaffung eines Sliders beachten sollte.

Wir erstellen häufig Produktvideos, filmen Interviews oder sind bei Veranstaltungen auf der Suche nach dem etwas anderen Bild. Um diese Aufnahmen mit Kamerafahrten aufzuwerten, wollen wir seit längerem mit einem Kamera-Slider filmen. Die Entscheidung, welchen Slider wir uns anschaffen sollten, fiel letztlich nicht leicht. Er sollte über ein Zielsystem verfügen und hinaus preisgünstig, aber nicht billig sein. Unsere Wahl ist auf einen X-Slider von Slidekamera gefallen. Das System verfügt über eine ausgesprochen große Zubehörpalette, ist robust gebaut und hat einen akzeptablen Preis (ab 610 Euro). Eine Anschaffung sollte jedoch nicht ohne Beratung von Fachleuten erfolgen. Für Slider-Neulinge ist das Zubehörportfolio meist unverständlich.…

Im Internet: http://bit.ly/2enl1Dp

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren