01.09.2016 | Ausgabe 06/2016

Editorial

Reverse Engineering

Oliver Krüth, Chefredakteur videofilmen

Oliver Krüth, Chefredakteur videofilmen

In der vergangenen Ausgabe haben wir erneut den videofilmen Award ausgerufen. Als Publikation, die sich vornehmlich filmpraktischen Themen zuwendet, wollen wir mit dem Award eine Plattform schaffen, die neben unserem vimeo-Channel einen schöpferischen Gedankenaustausch zwischen Lesern und Redaktion ermöglicht. Wir skizzieren Konzepte für gute Filme, Sie greifen die Anregungen auf und verarbeiten sie in Ihrem Filmprojekt, laden den finalen Film auf vimeo hoch oder reichen ihn beim videofilmen Award ein. Speziell für den videofilmen Award haben wir in dieser Ausgabe in der gleichnamigen Rubrik drei Artikel zusammengefasst, die Ihre Aussichten beim Award erhöhen sollten. Zum einen geht es um den ersten Schritt, das Entwickeln einer Geschichte, das Schreiben eines Drehbuches – vor allem wie man es lernt, vom Profi, nicht aus Büchern. Dann geht es um den eigenen Stil, mit dem Sie sich von anderen Filmern absetzen können, sich und Ihren Filmen einen gewissen Wiedererkennungswert verschaffen. Schließlich blicken wir auf die Produktion eines Films, worauf Sie achten sollten und was Sie von den Profis aus der Traumfabrik lernen können.

Sollten Sie Ihr Projekt aber vielleicht von hinten aufrollen wollen, so haben wir auch dafür eine Idee. Unter http://bit.ly/2bcCXAT stellen wir Ihnen eine fertige, knapp vier Minuten lange Filmmusik zur Verfügung, die Sie für Ihren Film beim videofilmen Award verwenden können. Sie basiert auf unserem Workshop zum Selbstkomponieren einer Filmmusik. Der einzige Nachteil, der sich für Sie ergibt: In der Kategorie Beste Filmmusik wird Ihr Beitrag nicht berücksichtigt.

Oliver Krüth
Chefredakteur videofilmen
oliver.krueth@videofilmen.de

PS: Vielen Dank für die zahlreichen Leserbriefe auf das Editorial im letzten Heft. Die Anregungen und Wünsche an die Redaktion wurden allesamt begrüßt und werden zum passenden Zeitpunkt in unserer Berichterstattung berücksichtigt.

1 Seite


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren