28.04.2016 | Ausgabe 04/2016

Lichtspiele und Silhouetten

Dietrichs Kochschule

(Bildquelle: Manfred Dietrich)

Anwendungsbereiche/Wirkung: bestaunen, anschauen, zusehen, hinschauen, beobachten

Umsetzung
Filmen Sie ein Lichtspektakel wie etwa einen Sonnenuntergang oder eine Lightshow, die heutzutage gerne auf Fassaden gezeigt werden.

Zeigen Sie Zuschauer bzw. Publikum hin und wieder als schwarze Silhouetten als Beiwerk vor dem erleuchteten Hauptmotiv. Sequenzen von den Silhouetten oder auch Standbilder davon eignen sich als Intro sowie für den Abspann.

Erläuterungstexte kommen bei Standbildern in der Regel besser zur Geltung, da hierbei die Konzentration mehr auf dem Text liegt und keine Ablenkung durch bewegte Bilder erfolgt.

Das Begleitvideo veranschaulicht die Idee


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren