11.01.2016 | Ausgabe 02/2016

Compositing für alle

Hitfilm 3 Express

Vor kurzem haben wir Ihnen Version 3 des Compositing-Programms „Hitfilm“ vorgestellt. Nun bietet die gleichnamige britische Firma eine kostenlose Version an, die einiges zu bieten hat und dabei auch noch einfach zu bedienen ist – im Gegensatz zu manch anderer Freeware. Wir führen Sie durch die Installation von Hitfilm 3 Express und starten ein erstes Projekt.

1 Vor der Installation: TrailershowRufen Sie zunächst die Website www.hitfilm.com auf. Auf der Startseite wird das kostenpflichtige Hitfilm 3 Pro vorgestellt. Klicken Sie rechts oben auf das Menü der Seite und anschließend auf Hitfilm 3 Express oder geben Sie gleich hitfilm.com/express ein. Auf der folgenden Seite werden Sie nicht mit einer Programmvorstellung begrüßt, sondern mit dem Trailer des kurzen Actionfilms „Portal Combat“. Was es mit diesem Film und den damit verbundenen Möglichkeiten auf sich hat, sehen wir uns am Ende dieses Workshops noch genauer an.

2 Kostenlos – mit einem kleinen Haken
Klicken Sie auf Get Hitfilm 3 Express Free. Sie werden dann aufgefordert, in einem sozialen Netzwerk einen Hinweis auf Hitfilm zu posten(1). Das ist der einzige Haken, denn vorher scheint der Download nicht möglich. Letztlich konnten wir aber einfach ein Netzwerk auswählen und das folgende Fenster (2) schließen, ohne zu posten. Doch diese Freeware-Initiative verdient es durchaus, in sozialen Netzen beworben zu werden. Füllen Sie anschließend die Felder aus (3) und klicken dann auf Send me the Download.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren