11.01.2016 | Ausgabe 02/2016

Schritt-für-Schritt-Schnelleinstieg

Edius Pro 8

Edius Pro 8 (Bildquelle: Michael Hiebel)

Ihr bisheriges Schnittprogramm ist Ihnen zu klein geworden und Sie denken über einen Wechsel nach? Probieren Sie doch Edius Pro 8 einmal aus. Als videofilmen-Leser erhalten Sie jetzt die Möglichkeit, Edius Pro 8 ein Jahr lang kostenfrei zu nutzen und danach das Programm zu einem Vorzugspreis zu erwerben. Wir begleiten Sie in den kommenden sechs Ausgaben mit Workshops, und erklären Ihnen Edius Pro 8 sozusagen „Schnitt für Schnitt“. Unsere Reihe startet in diesem Heft mit einem Schnelleinstieg, damit Sie sofort barrierefrei loslegen können.

Edius 8 kommt als Komplettpaket inklusive Ausgabe auf DVD und Blu-ray. Die Schnittsoftware richtet sich vornehmlich an professionelle Anwendungen, ist in der Bedienung aber unkompliziert und versteht so ziemlich alle der gängigen Videoformate – professionelle Codecs inklusive. Gut ablesbare Messgeräte für Videound Audiopegel sind ebenfalls eingebaut. Neu dabei ist der „GV Browser“ zur Archiv-Organisation Ihrer verfügbaren Medieninhalte mit direktem Link zu Edius.Die aktuelle Edius-Version 8.10 gibt es sowohl in der Pro-Ausstattung wie auch in einer Workgroup-Version, welche zusätzliche Netzwerk-Fähigkeiten für das Teamwork in Sendeanstalten zur Verfügung stellt. Der Edius-Telefon-Support steht bereits während der Testphase kostenfrei zur Verfügung. Alle Handbücher gibt es in Deutsch. Ein zweistündiger Einsteiger-Lernkurs wird mitgeliefert. Wer mehr wissen will, kann umfangreiche Video-Tutorials auf DVD erwerben – insgesamt sind etwa 60 Stunden Lernkurse verfügbar. Alternativ kann man auch die Teilnahme an einem Edius-Seminar buchen. Ein wöchentlicher Youtube-Podcast und das gepflegte Forum auf www.edius.de sollten für alle Fragen und Probleme die richtige Antwort liefern. Und ganz wichtig: Edius wird einmalig gekauft und nicht jahrelang abgemietet. Alle Updates innerhalb einer Version sind übrigens kostenlos.…


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren