10.11.2015 | Ausgabe 01/2016

Mehrbildtitel-einfach und eindrucksvoll

Premiere Pro

Bild: Michael Hiebel

Schöne Filmtitel müssen weder umständlich zu programmieren sein noch aus der „Konserve“ des Schnittprogramms kommen. Mit diesem Effekt können Sie auf ganz einfache Weise einen tollen Filmstart erstellen. Premiere Pro hat zudem einen großartigen Titelgenerator eingebaut, der kinderleicht zu bedienen ist.
Vorbereitung Legen Sie eine Timeline in dem gewünschten Endformat in Premiere Pro an, in unserem Fall ist das HD. Das Seitenverhältnis von 16:9 ergibt sich damit automatisch. Wählen Sie drei passende Videoclips aus. Die Clips können auch aus SD-Material bestehen, denn durch die Verkleinerung gewinnen sie an Schärfe.
Ziehen Sie nun den ersten Clip auf die unterste Spur der Timeline. Zur besseren Orientierung vergrößern Sie die Anzeige der Timeline, indem sie in der Spuranzeige links in der Sequenz einfach oberhalb oder unterhalb klicken und in die entsprechende Richtung ziehen.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren