01.03.2015 | Ausgabe 03/2015

Bewegungskünstler

Praxistest: Stabilmove Kamerakran

Bild: Daniel Coenen

Bild: Daniel Coenen

Die Kräne von Stabilmove wollen mehr sein als Mini-Jibs für Systemkamera-Filmer. Sie kombinieren bei Kranfahrten die seitliche Verstellung der Kamera mit der horizontalen und vertikalen Kranbewegung. Wir haben ausprobiert, wie sich C-620 und 730 in der Praxis machen.

Dem Traum vom Universal-Zubehör, mit dem Filmer unterschiedlichste Fahrten und Kamerabewegungen umsetzen können, will der Stabilmove einen großen Schritt näher kommen: Neben der Bewegung in der Vertikalen sind mit dem neuartigen System auch verschiedene Kamerafahrten in der Horizontalen mög-lich. Eine seitlich angebrachte, verstellba-re Steuerstange bewegt beim Schwenken des Krans die Kameraplattform. Wird die Steuerstange parallel zum Kran ausgerichtet, bewegt sich die Kamera ähnlich einem Slider in einem Parallelschwenk am Motiv entlang. Mit einem Handgriff kann die vordere Befestigung der Steuerstan-ge näher an die Kamera gerückt werden, so dass diese beim Schwenken aufs Motiv gerichtet bleibt - „Drumherumschwenk“ nennt der Hersteller das.

<table border="1" height="200" width="450"><caption>Testurteil</caption><thead>ModellC-620C-730</thead><thead>HerstellerStabilmoveStabilmove</thead><thead>Preis572 Euro742 Euro </thead><thead>Internetwww.stabilmove.dewww.stabilmove.de</thead><thead>Maße Transport (LxBxH)74 x 7,8 x 17 cm84,5 x 9 x 21 cm</thead><thead>Gewicht (ohne Gegengewichte)1,4 kg2,2 kg</thead><thead>Gegengewichte (mitgel.)3 x 0,5 kg2 x 1,25 kg + 1 x 0,5 kg</thead><thead>Traglast max. incl. Kugelkopf1,1 kg2,2 kg</thead><thead>Vertikalbewegung (Hub) max.75 cm87 cm</thead><thead>Länge ausgezogen (max.)115 cm128 cm</thead><thead>Horizontalbewegung (Slide) max.105 cm120 cm</thead><thead>SchnellwechselsystemManfrotto 323 (200PL)Manfrotto 323 (200PL)</thead></table>


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren