01.02.2015 | Ausgabe 02/2015

Smarter Sound

Vier Mikrofone für Smartphone und Tablet im Test

Bild: Felix Buckstegge

Smarter Sound

Bild: Felix Buckstegge

Smartphone und Tablet bieten bei der Tonaufzeichnung wegen des schlichten internen Mikrofons oft nur bescheidene Audioqualität. Die lässt sich mit einem externen Mikrofon leicht verbessern – zumindest in der Theorie.

Hinsichtlich der Handhabung hält die Audioeinheit von Smartphone und Tablet mit jedem noch so einfach zu bedienendem mobilen Audiorecorder mit: App für die Tonaufnahme herunterladen, Mikrofon einstecken, App starten, Aufnahme-Button drücken und anschließend den Mitschnitt anhören.

<table border="1" height="200" width="450"><caption>Testurteil</caption><thead>ModellAzden SGM990+iEdutige EIM-001MicW i266KitRode smartlav+</thead><thead>MikrofontypRichtrohr-/Handmikrofon mit Smart-AdaptierungKleines EinsteckmikrofonEinsteckmikrofon mit Zubehöt für LavaliereinsatzLavaliermikrofon mit 110 cm Zuleitung</thead><thead>AusstattungAdapterkabel für Anschluss an 4-Pol-Buchse und Kopfhörer, Windschutz, Schwinghalterung, schaltbare RichtcharakteristikWindschutzVerlängerungskabel (2m), Splitkabel (Mikro und Kopfhörer), Windschutz, Reversklammer, TransporthülseWindschutz, Reversklammer, Transportbeutel</thead><thead>Preis117 Euro40 Euro145 Euro57 Euro</thead></table>


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren