01.06.2014 | Ausgabe 06/2014

Die emsige Raupe

After Effects

Die Raupe

Adobe After Effects ist weit mehr als ein Compositing-Programm. Es ist ein Werkzeugkasten für die verschiedensten multimedialen Aufgaben. In begrenztem Umfang ist es sogar möglich, damit einen Animationsfilm zu erstellen. So bietet das Werkzeug „Marionette“ interessante Möglichkeiten zur Verformung von Objekten. Wir gebrauchen es hier, um eine Raupe zum Leben zu erwecken.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren