01.04.2014 | Ausgabe 04/2014

Probleme beim Videostreaming lösen

Damit Ihnen WLAN, UMTS und LTE keinen Strich durch die Rechnung machen können

Foto: Ralf Biebeler

Foto: Ralf Biebeler

Videostreaming ist prinzipiell kein Problem mehr. Die Anbieter von Streaming- Servern sind zahlreich. Auch die Technik, die nötig ist, um ein Videosignal zu streamen, ist mehr oder weniger übersichtlich, wenn auch nicht ganz günstig. Ein Knackpunkt beim Streaming ist jedoch die Internetverbindung. Über sie läuft die gesamte Datenübertragung. Ist sie nicht stabil oder lässt sie zu wenig Upstream-Bandbreite zu, wirkt sich das unweigerlich auf die Qualität des Streams aus. Im Folgenden beantworten wir die Frage nach der Relevanz dieser Upload-Bandbreite, nach instabilen WLAN-Verbindungen sowie Streaming über UMTS und LTE.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren