01.04.2014 | Ausgabe 04/2014

4k für alle?

Sony 4k-Handycam im Test

Foto: Sony

Foto: Sony

Sony bietet mit dem FDR-AX100 den ersten 4k-Consumer-Camcorder für unter 2000 Euro an. Wir haben ihn getestet und zeigen die Vorzüge und Nachteile gegenüber der Panasonic GH4.

Sony erweitert mit der FDR-AX100 sein 4K-Portfolio nach bekanntem Schema. Wie schon bei früheren Format-Einführungen (vor allem MiniDV und HDV), wurde nach dem ersten, semiprofessionellen 4k-Henkelmann (FDRA1) einige Monate später ein gehobenes Consumer-Top-Modell nachgereicht. Doch gegenüber ähnlichen Einführungen in der Vergangenheit, trifft die FDR-A100 diesmal auf ein anderes Marktumfeld.

<table border="1" height="200" width="450"><caption>Testurteil</caption><thead>ModellFDR-AX100</thead><thead>HerstellerSony</thead><thead>Preis(OVP/Straße)2000 / 2000 Euro</thead><thead>Internetwww.sony.de</thead><thead>Technische Angaben:</thead><thead>Videoformat/ -AuflösungAVCHD 1080/50p, 50i, 25p, 24p, XAVC S 4k 2160/25p, 24p XAVC S HD 1080/50p, 25p, 24p</thead><thead>Audioformat2-Kanal Stereo, 5.1 Dolby Digital</thead><thead>Bildsensor/ -PunkteCMOS 1 Zoll / 14,2 Mio.</thead><thead>ObjektivF2,8-4,5, f 9,3-111,6 mm</thead><thead>Zoom12-fach, 26,8-348 mm</thead><thead>Weißbalance automatisch, manuell, Festwerte</thead><thead>Display / Auflösung3 Zoll / 921.000 Pixel</thead><thead>Sucher / Auflösung 1,0 cm / 1.444.000 Pixel</thead><thead>SpeichermedienMicro-SD / SDHC / SDXC / Memory Stick</thead><thead>Maße (BxHxT)8,1 / 8,3 / 19,6 cm</thead><thead>Gewicht (ohne Akku)790 Gramm</thead><thead>AkkuSony NP-FV50 / 6,8 V / 1030 mAh</thead><thead>StellringeBlende, ISO, Verschlusszeit</thead><thead>AnschlüsseHDMI, Composite, USB 2.0, WiFi, NFC, Kopfhörer, Miniklinke</thead><thead>BesonderheitenMy Voice Canceling, Trimuminos Color</thead></table>

 

Hier bei Amazon bestellen:

www.amazon.de/gp/product/B00HH89W7U/ref=as_li_tl


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren