01.03.2014 | Ausgabe 03/2014

Scheibenbruch simulieren

After Effects

After Effects

Scheibenbruch simulieren

After Effects

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie man eine per Handkamera gefilmte Glasscheibe beschädigen kann – ohne dass eine Versicherung dafür aufkommen muss. Dafür verwenden wir das Motion Tracking von After Effects.

Adobe After Effects ist eine feste Größe im Bereich der visuellen Effekte. Agenturen, Fernsehsender und kleine Studios setzen das Programm ein, aber auch ambitionierte Hobbyisten, die es sich leisten können.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren