01.02.2014 | Ausgabe 02/2014

Die Qual der Wahl

Bildfrequenzen: 24p, 25p, 30p, 50p, 50i

25p/50p: Auf Grund der schnellen Fahrt kommt es zwar zu deutlicher Bewegungsunschärfe, jedoch besitzt jedes Einzelbild die volle Auflösung.

DIE QUAL DER WAHL

25p/50p: Auf Grund der schnellen Fahrt kommt es zwar zu deutlicher Bewegungsunschärfe, jedoch besitzt jedes Einzelbild die volle Auflösung.

Früher war es ganz einfach: Die Netzfrequenz des Herkunftslandes entschied über die Bildwechselfrequenz. Heutige Kameras bieten zahlreiche Alternativen, zum Teil auch noch in verschiedenen Varianten. Wir sagen Ihnen, was sich hinter den kryptischen Kürzeln verbirgt und welche Bildwechselfrequenz für Ihre persönliche Aufgabenstellung taugt.

Neben der Auflösung, die im Zeitalter von HD meist HD720 (720x1280 Pixel) und HD1080 (1080x1920 Pixel, bei HDV 1080x1440 Pixel) beträgt, enthält die Formatbezeichnung zusätzliche Angaben, bestehend aus einer Zahl und den Buchstaben „i“ oder „p“.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren