01.07.2013 | Ausgabe 02/2013

Preisbrecher

Test: Canon EOS 6D

MIT DER EOS 6D bringt Canon erstmals eine digitale Vollformat-Kamera unter 2.000 Euro auf den Markt. Die legendäre 5D Mk 2 hatte zu ihrer Einführung 2009 noch rund 500 Euro mehr gekostet. Deren Nachfolger 5D Mk 3 kostet in Canons unverbindlicher Preisliste aktuell sogar 3.300 Euro. Doch auch wenn es sich bei der Canon 6D nun um eine neue „Billigversion“ der Canon Vollformat-Garde handelt, wirkt das Gehäuse der Kamera dennoch ziemlich wertig und massiv. Einzig ein Klappdisplay haben wir wirklich vermisst, zumal sich ein solches in der APS-C-Serie für weitaus weniger Geld verbaut wurde (z.B. in der 650D)...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren