01.06.2013 | Ausgabe 06/2013

Wenn Regen wieder sauber wird - Sedimentationsanlagen zur Regenwasserbehandlung

Von Tom Kionka

Brilt/fotolia.com

Brilt/fotolia.com

Es klingt einfacher als es ist: Sedimentationsanlagen sollen den Regen reinigen, bevor er sich dem Wasserkreislauf wieder anschließt. Denn der Mix aus unterschiedlichen Schadstoffen, die als Regen auf Straßen, Höfe und Dächer fallen, tut Böden, Grundwasser und Gewässern – den naturräumlichen Zielsystemen der Niederschlagsabflüsse – nicht gut.

Rubrik: TECHNIK


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren