01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Wie schreibt man ein gutes Drehbuch?

Interview

Wie kamst Du zum Schreiben?
Geschichten erzählen hat mich immer interessiert. Dann habe ich Psychologie studiert, mich aber parallel an der Filmschule in Köln beworben, was eine super Ergänzung ist: Psychologie und dramaturgische Prinzipien.

Was ist ein guter Film?
Die Geschichte muss relevant sein. Eine Aussage haben. Authentisch sein. Das muss nicht die große Moralkeule sein. Ich finde Filme gut, die einem die Entscheidung offen lassen. Aus denen man rausgeht und eher Fragen im Kopf hat als Antworten. Ich finde wichtig, dass man eine Haltung merkt...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren