01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Filmen aus der Vogelperspektive

Video-Dronen

Luftaufnahmen haben einen besonderen Reiz: Überblick und Perspektive sind überragend. Der Nachteil sind hohe Kosten, denn man muss sich dafür per Helikopter oder Flugzeug in luftige Höhen befördern lassen. Die Alternative sind unbemannte Kameraflüge mit aus der Ferne gesteuerten Modellfliegern. Durch immer kleiner und leichter werdende Videokameras reifte die Idee unbemannter
Kameraflüge, ganz nach Vorbild der großen, meist für militärische Zwecke verwendeten Drohnen. Das sind unbemannte Flugkörper, die z. B. Videokameras
zu Aufklärungs- und Erkundungszwecken transportieren können...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren