01.05.2012 | Ausgabe 04/2012

Rauschangriff

Guter Ton mit Fotokameras

Mit videofähigen Systemkameras lassen sich tolle Bilder einfangen – die Tonsektion solcher Kameras wird aber meist sehr stiefmütterlich behandelt: Den eingebauten Mikros sind schon von der Baugröße Grenzen gesetzt, der interne Vorverstärker für Zusatzmikros rauscht, und in vielen Fällen sorgt eine nicht deak­tivierbare automatische Aussteuerung für auf­- und abschwellende Rauschfahnen

Status quo. Die Möglichkeiten, mit Systemkameras wie der Canon EOS 5D Mark II oder der Panasonic Lumix GH2 dennoch zum erschwinglichen Preis semi­professionellen Sound aufzunehmen, sind derzeit begrenzt. Zwei Hersteller teilen sich seit Jahren den Markt für XLR-­Audio­-Adapter, die Kameras mit Mini­klinken­-Eingangsbuchse zu professionel­len XLR­-Anschlüssen verhelfen: der kana­dische Anbieter Beachtek und Juicedlink, ein Kleinbetrieb aus den USA. Wir haben die Spitzenmodelle beider Hersteller, den Beachtek DXA­-SLR und den Juicedlink DT454 im Zusammenspiel mit den beiden Videokünstlern von Canon und Panasonic getestet. Zum Vergleich diente ein...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren