01.02.2012 | Ausgabe 02/2012

Phantomjagd

Audio-Technica AT875R contra Røde NTG-1

Es gibt mehrere Schnittprogramme für das iPhone: iMovie, das Apple­-eigene Pro­gramm wurde in der Ausgabe 3/2011 vorge­stellt. Eine App, die professionelles Arbeiten verspricht, stammt vom kanadischen Soft­warehaus Vericorder. Das Programm kann für Consumer kostenlos oder als Pro­-Version für 3,99 Euro aus dem App Store geladen werden. Im Gegensatz zur kostenlosen Version bietet die Kaufversion die Möglichkeit zum Upload der fertigen Filme. Zudem gibt es mit Voddio noch eine Version, mit der auch große Daten­mengen problemlos übertragen werden kön­nen...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren