01.01.2012 | Ausgabe 01/2012

MAGIX Videoschnitttastatur

Das Suchen hat ein Ende

Auch bei den Schnittprogrammen von Magix gibt es fest installierte Tasta­turkürzel (Hotkeys), mit denen viele Funk­tionen direkt durch Tastendruck erreich­bar sind. Das Problem ist nur, dass man die meisten davon nicht im Kopf hat. Daher bedienen viele Anwender ihr Video deluxe oder ihr Video Pro X mit der Maus, wobei nicht selten in den Menüs herum­gesucht wird. Es gibt zwar zusätzlich die Möglichkeit, sich spezielle Funktionen nach persönlichen Wünschen auf die Tastatur zu legen, doch ohne Spickzettel hat man auch das schnell vergessen und die Sucherei mit der Maus beginnt von Neuem. Das stört nicht nur den Arbeits­fortschritt, es kann auch dazu führen...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren