01.01.2012 | Ausgabe 01/2012

Zwillingsforschung

Canon XA10 oder Canon HF M41

Der XA10 hat eingeschlagen wie eine Bombe. Endlich wieder ein richtiger Henkelmann mit vollem Funktionsumfang und XLR-­Anschlüssen an Bord – und das für weniger als 2.000 Euro. Die XA10­-Forschung kreist überwiegend um die Frage, ob das spektakuläre Filmgerät auch wirklich Profiansprüchen genügen kann. Auch die Überlegung, ob 500 Euro Preisdifferenz zum HF G10, dem henkel­losen Zwillingsbruder, gerechtfertigt sind, beschäftigt die Canon­-Gemeinde. Wir dagegen finden eine andere Frage viel spannender: Wie groß ist der Mehrwert des Topmodells gegenüber dem preiswer­testen Suchermodell im Canon­-Sortiment, dem HF M41, bei nüchterner, also film­praktischer Betrachtung tatsächlich?


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren