01.11.2009 | Ausgabe 6/2009

Profiton to go

Kompakte Audiorecorder mit XLR-Eingängen

Quelle: Roman Beilharz

Quelle: Roman Beilharz

Wozu den Ton extern aufnehmen, wenn das der Camcorder doch nebenbei selbst erledigt? Es gibt gute Gründe, wie unser Autor herausgefunden hat.

Die Hersteller von mobilen Audiorecordern setzen inzwischen geschlossen auf preiswerte SD-Karte als Aufnahmemedium. Wenn Ihre Tonaufnahmen dabei auch professionellen Ansprüchen genügen sollen, so sind XLR-Eingänge mit Phantomspeisung Pflicht. Die drei getesteten Recorder erfüllen diese Anforderung. Doch wozu eigentlich den Videoton extern aufnehmen, wo der Camcorder das doch auch erledigt?

----

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren