01.11.2009 | Ausgabe 6/2009

DIE LEGENDE LEBT WEITER

Canon Legria HV40

Quelle: Canon

Quelle: Canon

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten – mit dem Legria HV40 legt Canon die dritte Generation seines legendären HDV-Camcorders auf. Bloße Umetikettierung oder echte Verbesserung? Ob sich hinter dem neuen Namen und unter der alten Hülle auch nennenswert Neues verbirgt, hat Videofilmen für alle Freunde des HD-Klassikers herausgefunden.

Die gute Nachricht zuerst: AVCHDSkeptiker werden auch zukünftig mit einem HDV-Camcorder in der Hobbyklasse um 1000 Euro bedient. Zwar ist das aktuelle Angebot – sieht man einmal vom Ausläufer Sony HC9 und den in höheren Preiskategorien angesiedelten Prosumer-Geräten ab – auf ein Modell geschrumpft, doch hat es der Band-Klassiker nach wie vor in sich und stellt auch als Einzelkämpfer eine attraktive Alternative zur Übermacht der auf Karte und/oder Festplatte speichernden AVCHD-Cams dar.

----

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren