01.07.2009 | Ausgabe 4/2009

Test Info: Sony HDR-CX105

Eine Handvoll Kamera

Quelle: Sony

Quelle: Sony

Mit 650 Euro ist die HDR-CX105 eine ähnlich günstige Kamera wie die Panasonic HDR-SD20. In die gleiche Kategorie (1CMOS-Chip, Speicherkarte) gehören auch die JVC GR-HM200 und Canon HF200, letztere ist allerdings besser ausgestattet und gut hundert Euro teurer.

Die HDR-CX105 ist wie das baugleiche Schwestermodell mit Festplatte, die Sony HDR-XR105, eine High-Definition-Kamera für Full-HD-Aufnahmen (Bildgröße 1920 x 1080) im AVCHD-Format. Eine Besonderheit, die es nur bei Sony gibt, ist die Umschaltmöglichkeit auf Standardauflösung. Dann nimmt die Kamera DVD-kompatible MPEG-2-Daten auf, die ohne Umwandlung für eine DVD-Produktion genutzt werden können.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren