01.07.2009 | Ausgabe 4/2009

Test Info: Panasonic HDC-HS200/SD200

Für Sparfüchse

Quelle: Panasonic

Quelle: Panasonic

Mit dem HDC-HS200 (und dem bis auf die Festplatte baugleichen Modell HDC-SD200) hat Panasonic seinen aktuellen Topgeräten HS300/SD300 zwei besonders preisattraktive Kameras zur Seite gestellt. Gespart wurde allerdings nicht an der Technik, sondern an der Ausstattung. Auch der HDC-HS200/SD200 ist mit dem überragenden Kamerasystem, bestehend aus dem neuen, hochauflösenden 3MOS-Chips mit 3,05 Megapixeln, dem verbesserten optischen Bildstabilisator O.I.S. plus und dem mit f=1,8 lichtstarken Dicomar-Objektiv von Leica, ausgestattet. Dafür gibt es keinen Farbsucher und keinen Manualring für Fokus und Shutter. Auch das Tonsystem wurde um den Mikrofon- und Kopfhöreranschluss gekürzt.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren