01.01.2009 | Ausgabe 1/2009

Stückwerk

Wie lang kann eine Festplatten-Aufnahme sein?

Kamerafestplatten sind mit FAT32 formatiert und unterliegen damit einer Dateigrößenbeschränkung. Quelle: Rüdiger Neubert

Kamerafestplatten sind mit FAT32 formatiert und unterliegen damit einer Dateigrößenbeschränkung. Quelle: Rüdiger Neubert

Festplattencamcorder locken mit enorm langen Aufnahmezeiten. Doch Daueraufnahmen sind damit nur begrenzt möglich.

Konzertfilmer Mirko N. freut sich über seine neue Kamera mit großer Festplatte. Bis zu 50 Stunden Full-HD-Aufzeichnung an einem Stück verspricht der Hersteller damit. Ideal für einen Konzertmitschnitt, denkt sich der Filmer, der bisher nach spätestens 80 Minuten sein Mini-DV-Band wechseln musste und da mit abendfüllende Konzerte nicht durchgängig in voller Länge aufnehmen konnte. Gesagt, getan. Mit einem leistungsfähigen Akku oder im Netzbetrieb nimmt eine moderne Festplattenkamera viele Stunden am Stück aufscheinbar.

----

1 Seite


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von videofilmen abonnieren